Curriculum

Curriculum

Über allen Inhalten, Fertigkeiten, Kompetenzen und Werten zielt unser Curriculum darauf ab, die Lernfreude, die Neugierde, den Enthusiasmus und das Selbstvertrauen unserer Schüler anzuregen und über ihre gesamte Schulzeit zu erhalten und zu entwickeln. 

Das Curriculum der Grundschule basiert auf dem Berliner Rahmenlehrplan und der modernen Methodik des Primary Years Programme der IBO, das auf einem forscherischen, interdisziplinären Ansatz beruht. Die Hauptfächer in der Grundschule sind Mathematik, Deutsch und Englisch. Da unser akademisches Ziel die Bilingualität für alle unserer Schüler ist, kommt insbesondere dem Sprachprogramm eine große Bedeutung zu. Deshalb werden Deutsch und Englisch als Hauptfächer von den zusätzlichen Sprachprogrammen „Deutsch als Fremdsprache“ und „Englisch als Fremdsprache“ ergänzt. Um dieses Unterstützungsleistung kümmert sich ein Team von Experten, das mit einzelnen Schülern oder mit kleinen Schülergruppen arbeitet. Weitere Fächer in der Grundschule sind Sachkunde, Sport, Kunst, Musik und Theater, die mit einer geringeren Stundenanzahl unterrichtet werden. 

Neben den zu vermittelnden Inhalten ist uns insbesondere die Vermittlung und das Training von grundlegenden Fähigkeiten von Bedeutung. Problembewusstsein, lösungsorientiertes Denken, kritisches Reflektieren, effektives Recherchieren, freies Sprechen, Präsentieren, Arbeiten im Team, interkulturelles Verständnis - all diese Fähigkeiten und Fertigkeiten bekommen aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen eine immer größere Bedeutung und sind daher notwendiger Bestandteil eines jeden modernen Curriculums. 

Getragen wird unser Programm von gemeinschaftlich Werten, die wir in die Persönlichkeitsbildung und –erziehung unserer Schüler mit einfließen lassen.

Programme of Inquiry

Programme of Inquiry

Die Lerninhalte des Programme of Inquiry sind in Forschungsprojekten organisiert, die unsere Lehrer aus den verschiedenen Fachdisziplinen gemeinsam planen und vorbereiten, so dass unsere Schüler im Rahmen der Projekte - den sogenannten Units - fachübergreifend lernen können. Bei der Planung der Units ist es uns wichtig, dass unsere Schüler ausreichend Möglichkeit bekommen, sich aktiv in den Lernprozess einzubringen und das sie einen Bezug zur Lebensrealität der Schüler beinhalten. Bei der Ausrichtung der Lehrinhalte und des Anspruchsniveaus nutzen wir internationale Benchmarks, mit denen wir die akademischen Leistungen unserer Schüler kontinuierlich abgleichen. In dieser Kombination können wir für unsere Schüler einerseits die Kompatibilität zum lokalen Bildungsniveau sicherstellen und gleichzeitig gewährleisten, dass sie nach modernsten Methoden und auf einem international vergleichbaren Niveau lernen.